dieBestenderStadt
dieBestenderStadt
5 mins read

Ultimative Checkliste für Weihnachten in Bad Kreuznach

Weihnachten rückt näher – eine sehr schöne Zeit – aber was muss alles erledigt werden, um gut auf die Vorweihnachtszeit in Bad Kreuznach vorbereitet zu sein?

Damit nichts in Vergessenheit gerät, haben wir für Euch eine Checkliste erstellt. Mit unserer Hilfe könnt Ihr entspannt in die Feiertage starten: Von Planung bis Organisation.

Wer kennt es nicht: Gerade war es noch Sommer in in Bad Kreuznach und wenig später stehen in den Ladengeschäften schon die ersten Weihnachtsartikel im Schaufenster. Rascher, als wir denken, rückt Weihnachten immer näher ... einmal müsst Ihr es doch schaffen, in der vorweihnachtlichen Zeit nicht in Hektik und Stress zu verfallen. Die Vorfreude auf das Fest der Liebe wird mit einer vorausschauenden Planung und Organisation wachsen.

Der Advent in Bad Kreuznach

Jeden Sonntag eine Kerze am Kranz anzuzünden, ist während der Adventszeit auch bei den Bad Kreuznacher guter Brauch. So soll eine gemütliche Atmosphäre in den heimischen vier Wänden geschaffen- und auf das kommende Fest eingestimmt werden.

Der Adventskranz erzeugt weihnachtliche Vorfreude

Der Adventskranz erzeugt weihnachtliche Vorfreude

Adventskalender sind so etwas wie ein Countdown für die Weihnachtszeit. Man sollte nicht vergessen, dass mit dem Nikolaus bereits früh im Advent ein erstes Highlight ansteht, bei dem mindestens die Kinder beschenkt werden wollen.

Plätzchen backen Region Nahe

Die Plätzchen gehören zu Weihnachten immer dazu. Am besten munden die raffinierten Köstlichkeiten selbstverständlich frisch.

Für diejenigen, die es etwas bequemer mögen, gibt es auch fertigen Plätzchen-Teig im Handel. Und damit sie nicht nur gut schmecken, sondern auch schön anzusehen sind, ist das Verzieren ebenfalls wichtig. Plätzchen lassen sich mit Zuckerguss und Streuseln verzieren, aber auch Marzipan und Glasur eignen sich dazu ganz prima.

Weihnachtsgrüße aus Bad Kreuznach

Man sollte sich rechtzeitig überlegen, ob man Weihnachtskarten verschicken will. Selbstverständlich darf erstens niemand vergessen sein und zweitens müssen die Weihnachtskarten eingekauft, geschrieben und versendet werden.

Je früher Ihr anfangt, desto entspannter ist es nachher für euch.

Die Geschenke

Und dann ... braucht Ihr Geschenke! Aber für wen und wie viele? Macht euch eine Liste eurer Lieben, die Ihr beschenken möchtet – Ihr könnt sie jedes Jahr wiederverwenden. Dabei können euch Fragen helfen wie „Welche Hobbys und Interessen haben die Menschen, die ich beschenken möchte?“, „Wieviel Geld möchte ich maximal für ein Geschenk ausgeben?“ oder "Was ist mir der Beschenkte wert?"

Einfach nach den Wünschen zu fragen, ist auch eine Möglichkeit - din Wunschzettel hat sich bei Kindern bewährt, so gibt es nachher keine Enttäuschungen. Wer mag lieber etwas Selbstgemachtes? Wer würde sich auch über einen Gutschein freuen?

Auch im Internet kann man sich sicherlich auf die Suche nach Präsenten machen. Beachtet dabei, dass es die Lieferzeiten verschiedener Anbieter gibt. Man sollte sich hier nie bis auf den letzten Drücker Zeit lassen, obwohl viele Onlineshops einen Versand bis Weihnachten garantieren.

Geschenke müssen auch eingepackt werden – vergesst das nicht. Je nach Zerbrechlichkeit und Größe des Geschenks benötigt Ihr unterschiedliche Verpackungsmaterialien. Für einige Geschenke sind außerdem Batterien erforderlich.

Was wäre Weihnachten ohne Geschenke?

Was wäre Weihnachten ohne Geschenke?

Das Festtagsessen – Planung und Organisation

Neben den Geschenken muss natürlich auch an das Festtagsessen gedacht werden. Damit Ihr nicht am Heiligabend vor leeren Regalen steht, ist auch hier eine Einkaufsliste hilfreich – schließlich begehen fast alle knapp 50 Tausend Einwohner der Stadt in in die Stadt im Bundesland Rheinland-Pfalz auch Weihnachten.

Überlegt euch, was genau Ihr an Heiligabend servieren möchtet und notiert alle benötigten Zutaten. Frischware solltet Ihr vorbestellen. Damit nichts vergessen wird und Ihr auch unter Stress nicht die Kontrolle über den Einkauf verliert, solltet Ihr euch an eine vorgefertigte Reihenfolge halten.

Plant für die Zubereitung genügend Zeit ein, gerade wenn Ihr ein Menü gewählt habt, das Ihr vielleicht zum ersten Mal zubereitet. Gibt es vielleicht jemanden, der euch helfen kann? Wir empfehlen auch, das Besteck auf Vollständigkeit zu überprüfen, je nachdem wie viele Freunde oder Verwandte erwartet werden.

Weihnachtsdekoration für Bad Kreuznach

Die Suche nach der passenden Dekoration für euer Zuhause kann ebenfalls Zeit in Anspruch nehmen. Auch hier gilt: Besser früher anfangen, damit Ihr in der Vorweihnachtszeit nicht unnötig unter Stress kommt.

Beim Besuch auf einem Weihnachtsmarkt in Bad Kreuznach könnt Ihr euch Anregungen für die Dekoration eures eigenen Heims holen oder die Dekorationen auch direkt auf dem Markt kaufen.

Für viele Leute ist gerade der Baum ein wichtiges Zeichen der Festtagszeit. Am besten holt man seinen Baum rasch ab, wenn er beim Händler geliefert wurde. So könnt Ihr sicherstellen dass der Baum nicht zu lange im Freien steht, sich dadurchseine Qualität verschlechtert und dass Ihr nicht nur einen der schlechteren Bäume bekommt.

Der Christbaum – Protagonist an Heiligabend

Der Christbaum – Protagonist an Heiligabend

Reinigung und Aufräumen

Die Wohnung oder das Haus sollte selbstverständlich zu Weihnachten ordentlich sein. Hat man genug Zeit, kann man in den Tagen vor Weihnachten eine Generalreinigung durchführen.

Ihr benötigt genügend Platz für den Weihnachtsbaum, eure Geschenke und eure Lieben, die Ihr als Gäste geladen habt.

Auch von außen sollte natürlich alles ordentlich aussehen. Die Fenster sollten sauber sein und der Hauseingang vorzeigbar. Das macht nicht nur einen guten Eindruck auf eure Gäste, sondern schafft auch eine passende Atmosphäre.

Die Weihnachtsfeiertage an der Nahe

Man vergisst dabei gerne die darauffolgenden beiden Feiertage – bei all der Planung auf Heiligabend. Was kann man an diesen zwei Tagen tun und was muss vorbereitet werden?

Beliebte Unternehmungen sind Freunde und Familie besuchen, Spiele spielen oder Ausflüge in Region Nahe. Um eure beiden freien Tage entsprechend zu organisieren, kann auch hier eine Liste helfen. Ihr solltet auch in eure Planung einbeziehen, wenn ihr Besuch erwartet – oft tun die Reste vom Weihnachtsessen dann gute Dienste.

Fazit zur Checkliste für die Weihnachtszeit in Bad Kreuznach

Wie man sieht, gibt es viel zu berücksichtigen, geht es um die Vorbereitung für die Weihnachtszeit in Bad Kreuznach. Die Lösung bei allem, was man vorhat, ist entsprechend frühzeitig damit anzufangen. So ist man vorbereitet und kann auch immer noch auf Unvorhergesehenes reagieren.