dieBestenderStadt
dieBestenderStadt
6 mins read

Was Mexikaner in Bad Kreuznach ausmacht

Mexikanische Restaurants sind eine feste Größe, vor allem in der Esskultur in den Vereinigten Staaten. Längst schon sind sie auch in Deutschland und somit auch in Bad Kreuznach zu sehen.

Ein herausragendes kulinarisches Erlebnis bieten mexikanische Restaurants, welches woanders nur schwer zu finden ist. Was macht mexikanische Restaurants so einzigartig?

In diesem Blogbeitrag gehen wir auf die mexikanische Kulturküche ein und stellen ein paar der populären Speisen vor, die Ihr in diesen Lokalen in eurer Stadt und der im Südwesten von Deutschland finden könnt.

Die mexikanische Küche schaut auf eine lange und bewegte Vergangenheit zurück. Aus europäischer und mesoamerikanischer Küche ist sie eine Zusammensetzung, die sich zurückverfolgen lässt bis in die Zeit der Azteken und Mayas.

In die Kultur gebracht wurde die mexikanische Küche im 16. Jahrhundert von den spanischen Eroberern. Sie hat sich seither zu einer der populärsten Küchen der Welt entwickelt.

Es gibt einige klassische Speisen, die man in mexikanischen Restaurants findet. Die Tacos sind eine der verbreitensten. Ein weiteres beliebtes Gericht sind Enchiladas.

Mexikanische Tacos

Mexikanische Tacos

Auch fern verbreitet sind Quesadillas, Chimichangas und Burritos.

Mexikanische Kochkultur für Bad Kreuznach

Die mexikanische Küche ist reichhaltig und vielfältig, und jede Region hat ihre eigenen einzigartigen Aromen und Zutaten. Ebenfalls beeindruckend ist die Geschichte der mexikanischen Küche: beeinflusst wurde sie da sowohl von den Azteken und Mayas als auch von den spanischen Einwanderern.

Mexikanisches Essen ist ausgezeichnet zum Teilen und kann zu jeder Tageszeit gegessen werden. Für jeden Geschmack ist es sicher etwas dabei, ganz egal, ob Ihr eine herzhafte Mahlzeit oder einen kurzen Snack sucht.

Die am meisten verwendeten Zutaten in der mexikanischen Küche sind Reis, Mais, Käse, Fleisch, Bohnen und Chilis. Mexikanisches Essen ist oft schmackhaft und würzig.

In unterschiedliche Regionen zu vereisen und die dortigen Speisen zu probieren, ist sicher der beste Weg, die Vielfältigkeit der mexikanischen Küche zu erleben. Einige klassische Mexikanische Gerichte stellen wir euch jetzt vor und wie sie zubereitet werden, beschreiben wir euch kurz.

#1 Tortillas

Eine Art von Fladenbrot ist Tortillas, das seinen Anfang in Mexiko hat. Normalerweise haben sie einen Durchmesser von etwa 15 Zentimetern und werden aus Weizen- oder Maismehl und Wasser hergestellt.

Für unterschiedliche Befüllungen wie Gemüse, Bohnen oder Fleisch werden Tortillas als Hülle verwendet. Gebraten werden können sie auch. Tortillas sind als als Vorspeise, Hauptspeise oder Beilage geeignet.

#2 Tacos für Bad Kreuznach

Kleine, weiche Tortillas sind Tacos, die in der Regel mit Gemüse und Fleisch befüllt sind. Serviert werden sie oft mit Guacamole, saurer Sahne und Salsa.

Mit frischen, handgemachten Tortillas werden die leckersten Tacos zubereitet. Die Füllung kann alles sein, von Fleisch bis Gemüse, aber am häufigsten werden sie mit Schweine-, Rind- oder Hühnerfleisch befüllt. Gewöhnlich werden die Tacos mit Salsa, Guacamole und saurer Sahne serviert.

#3 Enchiladas

Den Tacos ähneln Enchiladas, die Tortillas aber werden um die Füllung gerollt und dann mit Sauce überzogen. Die meisten Füllungen sind Käse, Huhn oder Rindfleisch.

Sehr häufig werden Enchiladas mit Bohnen und Reis serviert. Wenn sie mit selbst gemachten, frischen Tortillas zubereitet werden, munden die Enchiladas am besten.

Enchiladas – klassisch mexikanisch

Enchiladas – klassisch mexikanisch

#5 Burritos für Bad Kreuznach

Burritos sind eine zusätzliche Art von mexikanischen Spezialitäten, das Enchiladas und Tacos gleicht.

Burritos sind gewöhnlicherweise mit Käse, Gemüse, Fleisch und Bohnen gefüllt. Der Hauptunterschied besteht darin, dass die Tortilla um die Befüllung gepackt wird, wodurch sie viel größer ist. Oft werden sie angerichtet mit Zutaten wie Salsa, Guacamole oder saurer Sahne.

Quesadillas sind eine eigenständige Mahlzeit, wenn sie groß genug sind, können aber ebenso ein guter Snack oder eine Vorspeise sein. Um die besten Ergebnisse zu erreichen, sollte man deshalb darauf achten, dass man einen qualitativ guten Käse verwendet, da der Großteil von Quesadillas geschmolzener Käse ist.

#6 Chimichangas

Burritos, die in heißem Fett baden und nicht gegrillt werden, sind Chimichangas. Oft sind sie mit Bohnen, Käse und Fleisch befüllt.

Chimichangas können mit saurer Sahne, Salsa oder Guacamole serviert werden.

Durch das Frittieren erhalten sie eine knusprige Außenseite, die einen leckeren Kontrast zum weichen, fluffigen Inneren bildet.

Chimichangas eignen sich ausgezeichnet als Vorspeise oder als Partyessen und schmecken am besten, wenn sie heiß und frisch sind.

#7 Mexikanisches Chili

Mexikanisches Chili ist ein würziger Eintopf aus Bohnen, Chilischoten und Fleisch. Oftmals wird er mit Tortillas oder Reis serviert.

Mexikanisches Chili kann mild oder sehr scharf sein, je nach Art der benutzten Chilischoten. Jalapeños, Serranos und Habaneros sind die am meisten verwendetetn Chilisorten in der mexikanischen Küche.

#8 Mexikanische Guacamole in im Südwesten von Deutschland

Aus Zwiebeln, Tomaten, Chilischoten und Avocados wird Guacamole, ein traditioneller mexikanischer Dip, produziert. Häufig wird sie als Beilage zu Burritos und Tacos verwendet oder mit Tortilla-Chips angerichtet.

Guacamole kann je nach den genutzten Lebensmittel mild oder scharf sein. Die am meisten genutzte Chilischote in Guacamole ist die Jalapeño.

#9 Nachos an der Nahe

Nachos sind ein mexikanisches Gericht aus Tortilla-Chips, die mit Käse und Chili besetzt sind. Serviert werden sie oft als Vorspeise oder Snack.

Am häufigsten wird Cheddar genutzt, jedoch können Nachos mit unterschiedlichen Käsesorten zubereitet werden. Das für Nachos genutzte Chili, kann je nach Vorliebe würzig oder mild sein.

#10 Fajita

Serviert wird Fajitas mit Tortillas und sind ein mexikanisches Essen mit gegrilltem Zwiebeln, Fleisch und Paprika.

Sie werden häufig mit Huhn oder Rindfleisch gekocht, können aber auch mit Gemüse oder Garnelen zubereitet werden. Gewöhnlicherweise werden Fajitas mit Salsa, Guacamole und saurer Sahne serviert.

#11 Mole Poblano für Rheinland-Pfalz

Mole Poblano ist eine traditionelle mexikanische Sauce, die aus Nüssen, Gewürzen, Chilis und Schokolade hergestellt wird. Sie wird oft über Huhn oder Truthahn angerichtet.

Mole Poblano kann je nach der Art der verwendeten Chilischoten mild oder scharf sein. Die am häufigsten genutzte Chilischote in Mole Poblano ist die Ancho-Chilischote.

#12 Pico de Gallo

Pico de Gallo ist eine frische Salsa aus Koriander, Chillis, Tomaten und Zwiebeln. Sie wird oft mit Tortilla-Chips serviert oder als Topping für Tacos und Burritos verwendet.

Mexican Salsa

Mexican Salsa

Pico de gallo kann je nach den genutzten Zutaten scharf oder mild sein. Die am häufigsten für Pico de Gallo verwendete Chilischote ist die Jalapeño.

Flüssiges zu mexikanischen Spezialitäten

In der Regel bieten mexikanische Restaurants auch eine breite Auswahl Getränke an Vermutlich ist Tequila das beliebteste alkoholische Getränk, das aus der Agavenpflanze hergestellt wird. Auch ist Mexiko die Heimat von Biermarken wie Corona und Tecate.

In Mexiko sind total Getränke Pepsi und Coca-Cola beliebte. Inzwischen ist die mexikanische Küche in allen mittelgroßen und großen Städten wie Bad Kreuznach an der Nahe anzutreffen und sehr beliebt bei den Bad Kreuznacher.

Sicherlich gibt es auch in der Nähe ein tolles mexikanisches Restaurant, das Ihr empfehlen könnt.